Springe zum Inhalt

Heilpraktikerkurse jetzt auch in Heinsberg

Das Institut für Pflege und Soziales der AWO beschreitet ab Februar 2020 neue Wege. Gemeinsam mit der Deutschen Heilpraktikerschule wird nun erstmalig die Ausbildung „Heilpraktiker für Naturheilkunde“ in den neuen Räumlichkeiten auf der Industrieparkstraße 15 in Heinsberg angeboten.

Der erste Kurs startet im Februar, jedoch kann man jederzeit nahtlos einsteigen. Die Dauer des Kurses beträgt zwei Jahre und endet mit dem Bestehen der amtsärztlichen Heilpraktikerprüfung.

Neben ein- bis zweiwöchentlichen Präsenzterminen werden auch E-Learning-Phasen angeboten.

Im Kern geht es um die ganzheitliche Betrachtung des Menschen und seiner gesundheitlichen Situation in Zusammenarbeit mit medizinischen Einrichtungen, Ärzten, Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten.

Der Kurs richtet sich generell an alle Interessierten. Eine medizinische oder pflegerische Vorbildung ist von Vorteil, aber kein Muss. Die Kosten für den Kurs betragen 6096 Euro.

Auch der Kurs Palliative Care für Pflegende startet im Februar. Dieser richtet sich an Teilnehmer*innen, die bereits eine dreijährige Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder als Altenpfleger*in mit einem staatlichen Examen abgeschlossen haben.

Das Kursangebot beinhaltet 160 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten, aufgeteilt in vier Blockwochen mit 40 Unterrichtsstunden. Hierbei fallen Kosten in Höhe von 1680 Euro pro Teilnehmer an.

Bei beiden Kursen ist eine Förderung möglich. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02452/9786744.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.